América Móvil
Mexico City
2018
15 C-Prints, 36 x 25 cm

Ein Streifzug durch die Stadt - auf der Suche nach dem Schauplatz des Alltags, einer Analogie der Realität.

América Móvil ist ein mexikanisches Telekommunikationsunternehmen mit Sitz in Mexiko-City. Das Festnetz-Tochterunternehmen Telmex tritt als Monopolist auf und kontrolliert 90 % des mexikanischen Marktes.

Mehrheitseigentümer ist Carlos Slim Helú. Dieser ist einer der fünf reichsten Menschen der Welt.
Slim ist ein großer Kunstmäzen und somit Fluch und Segen zugleich für sein Land.

→ Steinalter Multimilliardär setzt auf steinalte Festnetz-Technologie - reisst sich staatliches Unternehmen unter den Nagel - erlangt Monopolstellung - generiert noch mehr Geld - schafft viele (schlechtbezahlte) Arbeitsplätze - verhindert das Wachstum kleinerer Unternehmen - lähmt das Land - steigert die Emigration - macht auf Mäzenatentum - kommt damit durch → Metapher des Zustandes Mexikos